Häufig gestellte Fragen auf einen Blick

  • Ich möchte mein Ergebnis aus dem Diabetes-Selbsttest besser verstehen – was kann ich tun?

    Vereinbaren Sie einen Arzttermin und besprechen Sie Ihr Diabetes-Risiko umgehend mit Ihrem Hausarzt. Sie können sich das Testergebnis bequem per E-Mail zuschicken lassen und ausdrucken.

  • Was sind Schulungsprogramme?

    Das Coaching Leichter Abnehmen wurde von einem Team aus Ärzten, Psychologen, Gesundheitspädagogen und E-Learning-Experten für Sie entwickelt.
    Dabei wurde auch auf folgende Inhalte zurückgegriffen:

    • Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co KG, Kompetenzzentrum Ernährung
    • Leitlinien der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG)
    • Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)
    • Leitlinien zur Prävention und Therapie von Übergewicht und Adipositas (2007) der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)
    • Evidenz-basierte Ernährungsempfehlungen zur Behandlung und Prävention des Diabetes mellitus (2005 aktualisiert) der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)
    • Nutrition Recommendations and Interventions for Diabetes (2008) der American Diabetes Association

    Das Coaching Aktiv mit Diabetes wurde von einem Team aus Ärzten, Psychologen, Gesundheitspädagogen und E-Learning-Experten für Sie entwickelt.
    Dabei wurde auch auf folgende Inhalte zurückgegriffen:

    • Leitliniengruppe Hessen (2007): Hausärztliche Leitlinie Diabetes mellitus Typ 2
    • Deutsche Hochdruckliga e.V. (2008): Leitlinien zur Behandlung der arteriellen Hypertonie
    • Leitliniengruppe Hessen (2010): Hausärztliche Leitlinie Hypertonie
    • Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) und Deutsches Kollegium Psychosomatische Medizin (DKPM) (2003): Evidenzbasierte Leitlinie - Psychosoziales und Diabetes mellitus
    • Empfehlungen und Leitlinien der DGE

    Beide Coachings können als reine online Variante (OnlineCoach) oder auf Wunsch mit Begleitung durch den Hausarzt (PraxisCoach) gestartet werden. Teilnehmende Ärzte finden Sie hier. Die Begleitung durch den Hausarzt gestaltet sich durch unterstützende Anrufe (2-3 Anrufe während des Coachingzeitraums). Regelmäßige Erinnerungen und Feedback schaffen Motivation und Zuversicht.

  • Können die Kosten für die Schulungsprogramme von der BKK übernommen werden?

    Die Kosten für den HausMed OnlineCoach Leichter Abnehmen können unter bestimmten Umständen von der BKK erstattet oder bezuschusst werden, da es gemäß § 20 SGB V zertifiziert wurde. Für andere Coachings ist eine Bezuschussung nach Prüfung der BKK möglich. Bitte setzen Sie sich für das Antragsverfahren und Detailfragen mit Ihrer zuständigen BKK in Verbindung.

  • Die Schulungsprogramme wurden vom IhF zertifiziert – was bedeutet das?

    Die Schulungsprogramme sind durch das Institut für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband (IhF) e.V. zertifiziert. Das IhF stellt sicher, dass die Inhalte dem aktuellen medizinischen Kenntnisstand entsprechen und nicht durch Interessen von Kassen, Industrie oder wissenschaftlichen Fachgesellschaften beeinflusst wurden. Das IhF wurde gegründet, um hausärztliche Versorgungsqualität auf hohem medizinischem Niveau zu sichern. Die Prüfer sind erfahrene Hausärzte, und erst wenn diese grünes Licht geben, wird das IhF-Siegel vergeben.